Zukunftsweisend

und durchdacht.

Dorfanger Boberg

Leichteres Leben im Alter.

Gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Hamburg e.V. sind hier 36 barrierefreie Zwei- bis Dreizimmerwohnungen entstanden.

Durch diverse Ausstattungsdetails ermöglichen sie ein langes eigenständiges Wohnen. AWO Boberg wurde gefördert von der WK und der Stiftung Deutsches Hilfswerk.

Lage:
Boberger Anger, Hamburg - Lohbrügge
Größe:
82 Senioren-Wohnungen & Wohngruppenhaus mit ca. 6.800 m² BGF
Volumen:
ca. 11.200.000 €
Architekt:
Icardi & Hack Architekten & Jan Krugmann Architekt
Realisierung:
2007 - 2011
Bauherr:
AWO Landesverband Hamburg e.V.
Projektart:
Projektentwicklung & GÜ-Tätigkeit