Zukunftsweisend

und durchdacht.

Dorfanger Boberg

Leichteres Leben im Alter.

Gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Hamburg e.V. sind hier 36 barrierefreie Zwei- bis Dreizimmerwohnungen entstanden.

Durch diverse Ausstattungsdetails ermöglichen sie ein langes eigenständiges Wohnen. AWO Boberg wurde gefördert von der WK und der Stiftung Deutsches Hilfswerk.

Lage:
Boberger Anger, Hamburg - Lohbrügge
Größe:
82 Senioren-Wohnungen & Wohngruppenhaus mit ca. 6.800 m² BGF
Volumen:
ca. 11.200.000 €
Architekt:
Icardi & Hack Architekten & Jan Krugmann Architekt
Realisierung:
2007 - 2011
Bauherr:
AWO Landesverband Hamburg e.V.
Projektart:
Projektentwicklung & GÜ-Tätigkeit
Diese Website verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Website die Möglichkeit, personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Website kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …